Schwarzachtal Brandbergerjoch: Begehbar ab Ende Mai- Anfang Juni, je nach Schneelage
 
 
 Wenn man von Zell Richtung Gerlospass fährt, kommt man kurz vor Gerlos zum Gasthaus Kühle Rast. Das ist der Ausgangspunkt für die Wanderung zum Kolmhaus. Über einen Schotterfahrweg wandert man ca. 3 km durch das schöne Schwarzachtal entlang eines Gebirgsbaches Richtung Süden. Dann wird der Fahrweg etwas steiler und nach weiteren ca. 1,5 km bei der Schwarzachalm, die auf 1600 m Seehöhe liegt, geht der Fahrweg in einen Gebirgswanderweg über. Über diesen geht es ca. 2 km hinauf zum Brandberger Joch auf 2300 m Seehöhe. Von hier geht es wieder bergab zum Kolmhaus. Konditionsstarke haben wieder die Option den Brandberger Kolm in die Tour einzuplanen. Zurück kann man wieder auf dem selben Weg, auch hier ist es aber von Vorteil, wenn man jemanden hat, der einem mit dem Auto zur Kühlen Rast bringt, dann braucht man auf dem Rückweg nämlich nicht mehr bergauf zu gehen, sondern man kann nach Brandberg herunterwandern, wo man entweder abgeholt wird, oder den Postbus nach Mayrhofen benützt.







Gesamtlänge ca.9 km (ohne Kolm)

Höhenunterschied: Von der Kühlen Rast bis zum Kolmhaus müssen ca. 1100m Anstieg und ca 450m Abstieg bewältigt werden.

Gehzeit bei gemütlichem Wandertempo ca. 4 Stunden (ohne Kolm)